CoCr

Die Kobaltchromlegierung zeichnet sich durch hohe Festigkeit aus und ist außerdem noch eine preiswerte Alternative. Sie eignet sich für ¾ Kronen, Kronen, Brücken, Suprastrukturen und Kombinationsprothetik. Die geringe Wärmeleitfähigkeit, Korrosionsbeständigkeit sowie die Biokompatibilität machen sie besonders patientenfreundlich.